Angebote

Die Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Unterstützungsangebot für Kinder und Jugendliche an der Schule zur Förderung ihrer individuellen und sozialen Entwicklung. Sie wird durch das Diakonische Werk Emmendingen seit dem Schuljahr 2019/2020 im Auftrag der Gemeinde Freiamt angeboten.

Hierzu berate, begleite oder unterstütze ich…

  • Schülerinnen und Schüler in schulischen, familiären und persönlichen Themen oder vermittle bei Konflikten
  • Schulklassen oder Schülergruppen, auch innerhalb von Projekten
  • Eltern und Sorgeberechtigte in Erziehungsfragen
  • Lehrerinnen und Lehrer bei pädagogischen Fragestellungen
  • die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen.


Grundsätze

Die einzelnen Schülerinnen und Schüler entscheiden sich freiwillig und somit eigenverantwortlich für das verlässliche Angebot.
In Beratungsgesprächen besprochene Themen werden grundsätzlich vertraulich behandelt.
Wir erarbeiten gemeinsam und ganzheitlich individuelle Lösungen.


Ansprechpartner

 

Foto Tanja Hahne

Tanja Hahne
Diplom-Sozialpädagogin

 

Ausblick

Im kommenden Schuljahr ist das Projekt „Gemeinsam gegen Cybermobbing“ geplant, welches den bewussten Umgang mit digitalen Medien fördert (5. und 6. Klasse). Es findet mit dem Leiter für Prävention und Medienberatung vom Bündnis gegen Cybermobbing e.V. statt.
Weiterhin ist eine Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit geplant. Die Schulsozialarbeit wird in Absprache mit den Klassenlehrkräften der 8. und 9. Klasse die SchülerInnen bei der beruflichen Orientierung unterstützen.
Zu den schulspezifischen Angeboten gehört die Neugestaltung der Schülerstreitschlichterausbildung. Sie helfen als neutrale Personen dabei, einen Konflikt zwischen zwei Schülerparteien aufzuklären und tragen somit zu einem positiven Schulklima bei. Durch die neuen Hygienevorschriften muss für die Streitschlichterausbildung ein neues Konzept erstellt werden, welches noch in Bearbeitung ist.

 

Erreichbarkeit:

Erreichbarkeit


Schulzentrum Freiamt, R 22, 1. OG, Graben 21, 79348 Freiamt
Montags und mittwochs von 8.30 Uhr bis 12 Uhr

 
Gesprächstermine außerhalb der Sprechzeiten können Sie gerne mit mir telefonisch vereinbaren!


 Kontakt:

Telefon: 0 76 45 / 916717
Mobil: 0176 – 62431812
Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!