Am 23. Juni 2015 fand der schon ersehnte Besuch der CM 2 aus Balgau statt. Nachdem der französische Bus mit etwas Verspätung eintraf, begrüßten der Schulleiter Herr Viernickel sowie die Französischschüler der Klassen 5 und 6 der WRS Freiamt ihre Partnerklasse. Danach gab es zunächst einen kleinen Empfang mit Kuchen und Getränken. Gemeinsam wurde in der Pause Basketball und Tischtennis gespielt. In drei Ateliers bearbeiteten die Partnerschüler verschiedene Aufgaben. Die Schulhausrallye war dabei sehr beliebt.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen, welches vom Förderverein der Schule finanziell unterstützt wurde, machten sich alle auf den Weg zum Waldspielplatz auf den Rollberg.  Tolle Aussichten, spannende Wege und interessante Details erwarteten die deutsch-französische Gruppe. Am Rollberg angekommen, fand vor allem die Seilbahn bei den Franzosen großen Anklang. Als es auf den Abschied zuging, wurden eifrig noch einige Erinnerungsfotos geschossen. Gern hätte man noch länger gemeinsam verweilt.

Merci nos amis, à bientôt!

  • DSC00009b
  • DSC00022b
  • DSC00081b

Simple Image Gallery Extended

Weitere Bilder, Hier geht es zur Galerie:

 

Als Vertreter des Landes Baden-Württemberg durften sich  die Schwimmerinnen unserer Schule mit den Vertreterinnen aus Bayern und Rheinland-Pfalz messen und erreichten tolle Ergebnisse.

 

  • rmd3

Simple Image Gallery Extended

 

Die Aula ist gefüllt. Es wird leise und über 100 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Freiamt warten gespannt auf „Ratissima“.
Eine kleine Ratte, die nachts durch Paris schlendert und die Essensreste aus den Mülltonnen frisst. Ratissima ist bei Jungs und Mädchen nicht sehr beliebt. Das macht sie traurig. Patrick, ein Freund, hilft ihr aus dieser Situation zu entfliehen und Ratissima verwandelt sich nach und nach in einen König, einen Piraten, eine Touristin und eine Ballerina.
Durch tolle Gestik und Mimik, viele Requisiten und wechselnde Bühnenbilder verstehen die Schülerinnen und Schüler den Inhalt der Geschichte, die fast ausschließlich in französischer Sprache spielt. Viele Gesangs- und Tanzeinlagen begleiten das Stück.
Am Ende erwacht Ratissima aus ihrem Traum und ist glücklich und zufrieden wieder eine ganz normale Ratte zu sein. Mit tosendem Applaus bedanken sich die Schüler der Klassen zwei bis vier bei den beiden Darstellern aus Karlsruhe.

  • DSC00011b
  • DSC00015b
  • DSC00018b

Simple Image Gallery Extended

 

 

Am 27. April fand das Landesfinale im Schwimmen von Jugend trainiert für Olympia in Mühlacker statt. Nach einem spannendem Wettkampf konnten die Mädchen ihren 1. Platz souverän halten und wurden somit Landessieger im Wettkampf III/2!
Beim letzten Wettkampf, dem Rhein-Main-Donau-Cup, startet die Mannschaft der Werkrealschule Freiamt  als Vertreter von Baden-Württemberg gegen Bayern und Rheinland- Pfalz! Dieser Wettkampf findet am 17. und 18. Mai in Landau in Rheinland-Pfalz statt.
Die Jungen-Mannschaft startete leider geschwächt, (3 Schwimmer fehlten krankheitsbedingt) konnte sich dennoch einen 3. Platz erschwimmen!
Ein großes Dankeschön an Petra Herr, die  - wie schon so oft – die Sportlerinnen und Sportler begleitet und erfolgreich zusammen mit Frau Reinbold gecoacht hat!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

  • SchwimmenFF2
  • SchwimmenLF1

Simple Image Gallery Extended

Im Rahmen des Schulwettbewerbes "Jugend forscht" wurden die Schüler Sven Engler und Dominik Bühler zur Messe Holz - Haus - Energie vom 10. - 12. April in Stuttgart eingeladen, um ihr Hackschnitzel-Projekt vorzustellen.

  • MesseStuttgartb

Simple Image Gallery Extended