Die schrittweise Öffnung der Schulen geht voran. Nachdem die 9.-Klässler und die 4.-Klässler schon dabei sind, sich in der neuen Situation zurechtzufinden, werden die restlichen Klassen (1. – 8. Kl.) - wenn auch nicht im gewohnten Klassenverband und Schulalltagsroutine – nach den Pfingstferien ab Montag, den 15. Juni 2020 in die Schule kommen (siehe auch den Brief der Kultusministerin hier).
Wie dies genau organisiert ist (Präsenzunterricht, Hygienekonzept, …), darüber wurden die Eltern per Mail informiert.

Bitte beachten Sie die neue Regelung bei der Meldung für die Notgruppenbetreuung (Kl. 1-7) – wer sein Kind schon in der Kernzeit gemeldet hat, muss sich bitte trotzdem für die Zeit ab dem 15.6.2020 ebenfalls über das Formular anmelden!

Mailen Sie bitte das ausgefüllte Formular an die Schule oder werfen es ausgedruckt in den Briefkasten und es wird geprüft, ob Ihr Kind entsprechend betreut werden kann.

Vielen Dank.

Herzliche Grüße und - bleiben Sie gesund!

Frank Viernickel           Anika Körting
Rektor                         Konrektorin